Rufen Sie uns an : + 040 / 240 110 Email: info@pamir-travel.de

Afghanistan Visa

Alle Personen die für eine Reise nach Afghanistan ein Visum benötigen, müssen für eine Visumerteilung persönlich in der Botschaft der Islamischen Republik Afghanistan vorsprechen.

In Abwesenheit wird kein Visum erteilt. Zur Vermeidung von unnötigem Zeitaufwand bittet die konsularische Abteilung diese Regel unbedingt zu beachten.

Visumgebühren

Das neue Visumerteilungssystem benötigt etwas mehr Aufwand und Zeit. Die Bearbeitungszeit beläuft sich ca. 2 Wochen, wir bitten um Ihr Verständnis.
Derzeit besteht für Einreise und Aufenthalt aller ausländischen Staatbürger nach und in Afghanistan grundsätzliche Visumpflicht. Das Konsulat der Botschaft erteilt zur Zeit ausschließlich Visa zur einmaligen Einreise (single entry) und zum Aufenthalt von höchstens ein Monaten. [Für ein Folgevisum im Falle längerer Aufenthalte wenden Sie sich bitte an die Zentrale Passstelle für ausländische Staatsbürger (Central Passport Department) des Innenministeriums (Ministry of the Interior) in Kabul.]
Personen die in Afghanistan einer Beschäftigung nach gehen und ein Visum benötigen, müssen hierfür eine Arbeitgeberbescheinigung vorlegen

Übersicht Gebühren für Sichtvermerke Betrag
Einreiseerlaubnis für die afghanischen Staatsangehörige
keine Gebühr
Visa ohne Arbeitserlaubnis
€ 100
Tourist
Bitte telefonisch nachfragen
Transit einmalig/zweimalig € 30 / 60
Die Zuständigkeit für Visaerteilung:

1. In Berlin :
Hamburg Harburg
Niedersachsen
Sachsen
Sachsen- Anhalt
Brandenburg
Mecklenburg
Mecklenburg- Vorpommern
Schleswig- Holstein
Bremen

2. Im Generalkonsulat in Bonn:
Hessen
Nordrhein- Westfalen
Rheinland Pfalz
Saarland

3. Im Generalkonsulat in München:
Bayern
Baden- Württemberg
Thüringen

Antragsverfahren
Der Visumantrag ist vom Antragsteller persönlich oder per Post einschließlich aller erforderlichen Unterlagen einzureichen. Es können nur vollständig vorliegende Anträge abschließend bearbeitet werden. Bitte informieren Sie sich auf diesen Seiten oder telefonisch bei uns, um Verzögerungen zu vermeiden.
Das Visumantragsformular erhalten Sie kostenlos entweder bei persönlicher Antragstellung oder weiter unten als elektronisch abrufbares Formular (download) im pdf – Format.
Sofern Ihr Visum von einer dritten Person beantragt bzw. abgeholt wird, bedarf es hierzu einer von Ihnen zu diesem Zweck schriftlichen erteilten Vollmacht.

Folgende Unterlagen werden für die Erteilung eines Einreisevisums für Afghanistan benötigt:

– ausgefüllter Visumantrag
– 2 farbige Passbilder
– Einzahlungsbeleg (Bargeld und unerledigte Überweisungsaufträge werden nicht akzeptiert)
– Ihr Reisepass und eine Kopie davon
Wenn Sie eine Zusendung der Dokumente auf dem Postweg bevorzugen, vergessen Sie bitte nicht, einen ausreichend frankierten Rücksendeumschlag (Einschreiben) an Ihre aktuelle Adresse beizufügen. Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Adresse komplett und richtig ist, denn sonst kann eine ordnungsgemässe Rücksendung nicht gewährleistet werden.

Postanschrift:
Botschaft der Islamischen Republik Afghanistan Berlin
Taunusstr. 3
14193 Berlin

Telefonische Beratung von
9:30- 10:00 Uhr und
14:15 – 15:15 Uhr

+49 (0) 30 – 20 67 35 18
Fax:
+49 (0) 30 – 20 67 35 17
Email:
visa@botschaft-afghanistan.de

Bankverbindung:
Commerz Bank
Konto-Nr.:40 50 37 70 11
BLZ: 120 800 00
BIC SWIFT:DR ES DE FF 120
IBAN:DE 41 120 80000 40 50 37 70 11

Download des Antrags Download des Antrags (60,7 kB)
Antrag auf Einreisevisum für ehemals afghanische Staatsbürger

Für alle Afghanen ist Visum gebührenfrei

Alle afghanischen Staatsbürger, die in Afghanistan geboren sind, benötigen kein Einreisevisum.Diejenigen die im Ausland geboren sind, benötigen eine Einreiseerlaubnis (Travel Permit). Deren Erteilung erfolgt für afghanische Antragsteller mit deutschem Reisepass gebührenfrei.
Antragsverfahren
فورمۀ اخذ ویزه

Bitte fügen Sie Ihrem formlosen Antrag folgende Dokumente bei:
(wir werden Ihnen in Kürze auf dieser Seite ein elektronisch abrufbares Formular bereitstellen)
– Farbige Passkopie der Antragstellerin / des Antragstellers

– Passkopien der Eltern
– zwei farbige Passbilder
– ein ausreichend frankierter Rückumschlag an Ihre aktuelle Adresse.
Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Adresse komplett und richtig ist, denn sonst kann eine ordnungsgemässe Rücksendung nicht gewährleistet werden.

Wenn Sie nicht in Afghanistan geboren und / oder noch minderjährig sind, benötigen wir zusätzlich Ihre Geburtsurkunde (Original oder amtlich beglaubigte Ablichtung).
Reisende mit Säuglingen oder Kleinkindern ohne eigenen Reisepass beachten ferner bitte, dass diese in einem elterlichen Reisepass eingetragen sind.
Bitte nutzen Sie bei Bedarf gern auch die Möglichkeit unserer telefonischen Beratung.
Postanschrift:

Botschaft der Islamischen Republik Afghanistan Berlin
Taunusstr. 3
14193 Berlin
Telefonische Beratung von 9:30 – 10:00 Uhr und 14:15 – 15:15 Uhr
Tel. +49 (0) 30 – 20 67 35 18                                                Visaantrag
Fax: +49 (0) 30 – 20 67 35 17
Email: visa@botschaft-afghanistan.de

Download des Antrags Download des Antrags (137,9 kB)Visaantrag-ehem_afgh

Pamir Travel

Steindamm 77
20099 Hamburg
Telefon:040240 110
Fax: 040240 115
info@pamir-travel.de
Öffungszeiten
Mo-Fr 10:00-18:00
Sa 11:00-17:00

All copyrights reserved @ 2015 - Pamir Travel & Development by Opiani.de